Immobilien zum Verkauf am Gardasee Westufer - Brescia

Das Gebiet des Gardasees ist eines der beliebtesten Reiseziele sowohl für Italiener als auch für die vielen Ausländer, die unser Land zum ersten Mal besuchen.

Im Laufe der Jahrhunderte haben hier Architekten und bedeutende Eigentümer Häuser, Villen und Residenzen mit unverwechselbarem Charakter gebaut. Dabei handelt es sich sowohl um Gebäude von schwer messbarem historischem Wert als auch um Häuser mit modernerem Charakter. Sie werden mit modernsten Bautechniken gebaut und mit Flair und Kreativität prunkvoll eingerichtet und lassen solche Menschen nie gleichgültig, die Luxus erleben, neu definieren und neu interpretieren wollen.

Unsere Kunden, die nach Immobilien in der Provinz Brescia am Gardasee suchen, sind hauptsächlich Paare, die von einem eleganten und entspannten Lebensstil fasziniert sind. Sie bevorzugen atemberaubende Ausblicke, große Gärten oder Villen, die bereits ausgestattet sind, um eine wertvolle und erholsame Aufenthalt anzubieten.

Wir wissen es: mit dem Herzen sind Sie schon dort.

Die lombardische Seite des Gardasees ist breiter und bietet exklusive Immobilien mit Seeblick, die das richtige Maß an Privatsphäre garantieren und Sie gleichzeitig das italienische Dolce Vita einatmen lassen.

Man spürt es sofort: Das milde Klima und die sanften Hügel haben das Wachstum mediterraner Pflanzen wie Oliven, Eichen, Palmen und Zitronen begünstigt. Die Seebrise macht es auch möglich, Ihr Boot in den vielen gut ausgestatteten und exklusiven Häfen des westlichen Ufers anzulegen. Und wenn Ihre Leidenschaft das Windsurfen ist, lässt der Pèler, der Morgenwind aus dem Norden, es Ihnen ermöglichen, die perfekte Welle in Campione sul Garda zu finden.

Es sind die vielen Dörfer rund um den See, die das Herz erobern. Unbedingt zu erwähnen ist Limone sul Garda, eines der ältesten und am besten erhaltenen Dörfer am Gardasee, das sich durch Olivenhaine und Zitronenplantagen auszeichnet, die auf Terrassen voller Charme angebaut werden. Wenn Sie gerne lange Spaziergänge machen, empfehlen wir Ihnen Salò mit seiner 3 km langen Seepromenade und der herrlichen Aussicht. Auch das lombardische Ufer ist ein Ort der Kontraste: einerseits die frische Bergluft in Tremosine mit seiner berühmten Panoramastraße mit in den Fels gehauenen Tunneln (Strada della Forra), andererseits die schönen romantischen Strände von Manerba del Garda.

In einem Punkt sind sich jedoch alle einig: Sirmione, ein bezaubernder Ort, am Ende eines langen Vorgebirges gelegen, ist gelinde gesagt unwiderstehlich. Es ist ideal für einen erholsamen Aufenthalt in den herrlichen Thermalbädern und den schönen Spaziergängen in den engen Gassen.

Apropos Geschmäcker. Die Küche an der lombardischen Seite des Gardasees ist, gelinde gesagt, sehr lebendig und bietet zahlreiche Sternerestaurants: Zu den Spezialitäten gehören Süßwasserfisch, Risotto, Fleisch und Suppen. Es gibt auch Spirituosen und natürlich, um richtig anstoßen zu können, eines der renommiertesten Weinangebote in Norditalien.

Sind Sie bereit, sich von diesem künstlerischen Erbe zu überzeugen? In Gardone Riviera finden Sie das Vittoriale degli Italiani (Heimat des großen Dichters Gabriele D’Annunzio), das durch seine dekorativen und architektonischen Exzesse besticht; in Sirmione die Grotten des Catullus, ein beeindruckendes Zeugnis der alten Römer; und schließlich die herrliche Isola del Garda mit ihren italienischen Gärten und der venezianischen Villa im neugotischen Stil.

Wir sind sicher, dass Sie sich in den Düften verlieren werden.